Top-Brands

PORSCHE DESIGN

1972 in Stuttgart von Ferdinand Alexander Porsche gegründet, mehr getrieben vom Schaffensdrang als von einer gewinnbringenden Geschäftsidee.

Willkommen in der Welt von Porsche Design. Eine Welt, die seit jeher von ihrer Leidenschaft zur Innovation angetrieben wird und so für immer zeitlos jung bleibt.

Eine Welt höchster Perfektion und Präzision.

Eine Welt in der richtungsweisende neue Materialien, innovative Technologien und feine funktionale Eleganz in einem exklusiven zeitgenössischen Design mit besonderer Qualität zum Einklang finden – durch herausfordern der Traditionen mit einem klaren Ziel:

die Performance, den Komfort und die Gesundheit der Macher von heute und der Leader von morgen nachhaltig zu verbessern: im Business, in der Freizeit, im Sport und zu Hause.

Einige nennen das Luxus?

Wir nennen das die Konzentration auf das Wesentliche.

Bogner

Leidenschaft für Sport und Mode, edler Komfort und sensibles Qualitätsgefühl – das ist die Erfolgsformel der Marke Bogner seit mehr als 85 Jahren. Das deutsche Traditionsunternehmen gilt als der Erfinder der Sportmode. Was im Jahre 1932 als kleine Produktionsstätte in einem Hinterhof in der Münchner Innenstadt so bescheiden wie engagiert begann, entwickelte sich im Laufe der Jahrzehnte zum internationalen Label mit dem großen B als Synonym für luxuriöse Sports Fashion. Gegründet von Willy Bogner Senior und seiner Frau Maria ist der heutige Inhaber Willy Bogner Junior. Geführt wird das Unternehmen von CEO Andreas Baumgärtner. In engem Zusammenspiel von der sagenhaften Heritage und zukunftsorientierter, hochfunktioneller Technik ist Bogner auf dem besten Weg, sich als internationaler Marktführer im Sport Fashion Segment zu positionieren.

BREE

1970 gründen der selbstständige Designer Wolf Peter Bree und seine Ehefrau Renate die BREE COLLECTION in Hannover. Heute führt Axel Bree als Geschäftsführer das Unternehmen.

BREE - das ist seit den 70er Jahren ein Inbegriff für hervorragendes Produktdesign aus Deutschland. So wie es in der ganzen Welt geschätzt wird: klassisch, geradlinig, modern, pur. Wir nennen es „classic with a twist“... Schlichtheit, die trotzdem auffällt.

Eine BREE Tasche muss nützlich, funktional, verlässlich und ansehnlich zugleich sein. Zahlreiche Preise bestätigen BREE diese hohe Designqualität. Kein anderer Taschenhersteller ist weltweit so oft ausgezeichnet worden.

BREE hat in den letzten 40 Jahren etliche “Stilikonen” hervor gebracht. Und diese Geschichte wird weiter geschrieben. Mit immer neuen Ideen und spannenden Entwürfen.  Und doch trägt jede BREE Tasche die Gene einer ihrer berühmten Vorgänger in sich.

Das Material der Wahl war und ist Leder, und hier vor allem das für BREE so charakteristische Naturleder, das besonders für Nachhaltigkeit und Langlebigkeit steht.

BREE ist aber auch Vorreiter bei der Verwendung von anderen, beispielsweise synthetischen Werkstoffen, wie bei der Weiterentwicklung der Fahrradkuriertasche.

Die Basis aber bildet stets die traditionelle Handwerkskunst des Täschners: BREE Taschen werden in den besten Manufakturen hergestellt. Und alle tragen sie - wie vor über 40 Jahre bei der Gründung des Unternehmens - das Qualitätslabel: Designed in Germany.

JOOP

1987: Das Logo wird zum Markenzeichen: Gründung der JOOP! GmbH durch den bekannten deutschen Designer Wolfgang Joop.

2008: Die Holy Fashion Group erwirbt 100% der JOOP! GmbH.

Eine Marke für Menschen, die mit Fashion ganz bewusst Statements setzen, leidenschaftlich leben, den eigenen Horizont stetig erweitern und Status zeigen.

Joop! ist international: Die Städte dieser Welt sind unsere Bühne

JOOP! IST EXTROVERTIERT.

JOOP! ist einzigartig und mutig.

JOOP! lässt Barrieren fallen & polarisiert.

JOOP! blickt nach vorne.

JOOP! ist modern.

strellson

1985: Die einstigen Hugo Boss-Inhaber Jochen und Uwe Holy kaufen die Friedrich Straehl & Co AG. und legen somit den Grundstein für die Erfolgsgeschichte von Strellson.

Strellson steht für Puristen, Stilisten oder Minimalisten und alle, die es wagen Persönlichkeit zu zeigen. Inspiriert von urbanen Elementen definiert Strellson eine klare Linie: Flexibilität, Mobilität und neue Formen verbinden Funktionalität mit modischem Anspruch.

MAÎTRE

1952 von heinrich müller gegründet, wird die                    müller & meirer lederwarenfabrik heute in der                    3. generation der familie geführt.

maître - meisterhaftes handwerk durch die verbindung von französischem savoir-faire und deutscher präzision.

 

kirn - durch unseren ursprung sind wir seit 2 jahrhunderten tief verwurzelt mit dem material leder und dessen tradierter verarbeitung. es ist unsere leidenschaft, die natürliche schönheit des leders in jedem produkt erlebbar zu machen.

 

wasser/nahe - wie die nahe sich sanft, selbstverständlich und unermüdlich zugleich ihren weg durch den hunsrück bahnt, die täler verbindend und die landschaft prägt. so selbstverständlich ist es für uns ihnen langlebige und durchdachte produkte in die hand zu geben.

unser eichenholz und unser wasser - jeher bedeutungsvoll für den natürlichen gerbungsprozess. es macht unser leder zu dem was es ist -  haptisch und visuell einzigartig.